Ein ruhiges Jahr

Kompakt

  • Spielererfahrung: Alle
  • Schwerpunkte: Erzählen, Aufbau, Indie, Zeichnen

Das System

Ein ruhiges Jahr (von Avery Alder) ist ein Erzählspiel über eine Gruppe von Menschen, die sich nach dem Zusammenbruch der Zivilisation um einen Wiederaufbau bemüht. Gleichzeitig spielt ihr auch die Welt, die eurer Gemeinschaft Steine in den Weg legt und neue Entdeckungen bereithält. All das haltet ihr im Spielverlauf zeichnerisch auf einer Landkarte fest.

Die Runde

Ob als Zwischenspiel zwischen zwei beinharten Dungeon Crawls oder für Einsteiger*innen, die nur mal kurz die Füße in den tiefen Teich des Rollenspiels tauchen möchten – die Idee dieser Runde ist es, zusammen für ein paar Stunden eine kleine Welt zu erschaffen, uns in die kleinen und großen Schicksale ihrer Bewohner zu vertiefen und gemeinsam eine Geschichte zu erzählen. Selbst wenn am Ende die Frosthirten kommen, freuen wir uns davor zumindest über ein ruhiges Jahr, und einen gemütlichen Nachmittag.

Zeitfenster der Veranstaltung (1)

Tisch 3
-
Ein ruhiges Jahr
Martin Martin

Schreibe einen Kommentar