Planet Betona

Kompakt:

  • Spielererfahrung: Rollenspielneulinge
  • Schwerpunkte: SciFi, Überleben
  • Würfel:  2W6

Das System:

Traveller war eines der ersten Pen-&-Paper-Rollenspiele und wurde 1977 von Game Designers‘ Workshop veröffentlicht. Das ursprüngliche Werk stammt von Marc Miller. Traveller ist inspiriert von Science-Fiction-Geschichten wie denen von Isaac Asimov und Frank Herberts Dune, sowie später von Star Trek und Star Wars.

Traveller spielt in der fernen Zukunft, über 3000 Jahre nach unserer Zeit. Interstellare Reisen sind Realität, ermöglicht durch die Technologie des Raumsprungs. Solche Sprünge überbrücken eine Entfernung von ein bis sechs Parsecs in einer Woche. Kommunikation ist nur auf hergebrachte Art möglich, es gibt keine Hyperraumkommunikation oder eine ähnliche Technologie. Daher können sich Informationen nur so schnell verbreiten, wie ein Raumschiff reisen kann. Das bekannte Universum umfasst ein etwa 500 mal 300 Parsec großes Gebiet des Orionarms, dessen Zentrum vom Dritten Imperium des Menschen beherrscht wird.

Das Abenteuer

Ein Notsignal von einer Forschungsstation auf einem abgelegenen Planeten mit seltsamer Alien-Biologie soll untersucht werden.

Charaktere werden gestellt.

Zeitfenster der Veranstaltung (1)

Tisch 6
-
Traveler Core
Traveler
admin admin

Schreibe einen Kommentar